Die Zukunftsplanung umkrempeln

Strukturwandel verlangt kreative Weiterentwicklung In ihren Grundzügen sind wir bereits in der «neuen Wirklichkeit» angekommen – einer jahrelangen Verunsicherung politischer und wirtschaftlicher Art. Die nach hoher Flexibilität für neue kreative Lösungen verlangt. Aber zaubern können wir alle nicht, hingegen mit Innovationen punkten.Hans Wirz Grundsätzliche Veränderungen verlangen nach ganzheitlichem Denken. Was könnte auf uns zukommen? Was bedeuteten sie für unsere Planung? Weiterlesen [...]

Mut zum Schöpferischen

Kreativität   Längst werden kreative Menschen nicht nur für Marketing- und Druckvorstufenteams gesucht; schöpferisch sein kann nicht nur im Berufsleben Vorteile bringen. Kreativität bereichert den Alltag ganz allgemein und hilft zudem, Stress abzubauen und neue Perspektiven zu gewinnen.Jürg Lendenmann «Theoretiker, Künstler, Wissenschaftler, Erfinder, Autoren konnten kreativ sein. Kein anderer konnte es sein», formulierte der Psychologe Abraham Maslow 1959 in einem Vortrag die Weiterlesen [...]

Safran – mit rotem Gold die Lebensfreude ankurbeln

Safran   Schon in der Antike war Safran als kostbares Gewürz und Heilmittel begehrt. Heute steht er im Fokus der Wissenschaft. Studien untermauern den Einsatz von Safran bei Depressionen und Angststörungen, als Hirn-Booster, zum Powern der Manneskraft, bei Diabetes und Makuladegeneration.Sigrun Chrubasik-Hausmann Die Stempelfäden des Safrans werden noch heute per Hand ­geerntet. Sein einzigartiger intensiver, aromatischer, zartbitterer bis würziger Geschmack vergoldet Süss­speisen Weiterlesen [...]

Über Gefühle reden ist wichtig

Psychische Gesundheit   Wie geht’s dir? Dies ist nicht nur eine alltägliche Frage, sondern auch der Titel einer Kampagne, in deren Rahmen die Forschungsstelle sotomo die Bevölkerung kürzlich zu ihren Gefühlen befragt hat. Die Studie zeichnet einen einzigartigen «Atlas der Emotionen».Christina Bösiger Foto: Andrea Piacquadio von Pexels Psychische Erkrankungen gehen uns alle etwas an, denn gemäss Experten erkrankt jeder zweite Mensch einmal in seinem Leben auch psychisch. Es lohnt Weiterlesen [...]

Craniosacral Therapie

Beliebte erfahrungsmedizinische Methode   Die Craniosacral Therapie ist laut einer aktuellen Studie die am zweithäufigsten angewandte komplementärmedizinische Methode in der Schweiz. HealthPoint war zu Besuch bei Franziska Boos in Niederhasli, um mehr über die Therapie zu erfahren.Jürg Lendenmann Franziska Boos ist KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom, Methode Craniosacral Therapie, sowie Craniosacral Therapeutin Cranio Suisse® und Supervisorin KT.Seit April 2020 wirkt sie zudem Weiterlesen [...]

Der entmachtete Meister

Gehirn-Update   In den meisten Köpfen spukt noch die Vorstellung, jede unserer Hirnhälften sei für spezielle Aktivitäten verantwortlich. Doch ist längst bewiesen: Es sind immer beide Hemisphären an Sprache, Musik … beteiligt. Aber auf ganz unterschiedliche Weise. Und längst nicht mehr in einem harmonischen Wechselspiel.Jürg Lendenmann Dank der Fähigkeit der rechten Gehirnhälfte, Ganzes zu erfassen, erschliesst sich uns sowohl die Bedeutung des Bildes wie auch der Sinn des Zitates Weiterlesen [...]

BAG im Tiefflug

Strukturwandel 6: Schwächeanfall   Es scheint, das BAG verunsichere im Moment mehr, als es Klarheit schafft. Zumindest regnet es zurzeit Kritik auf allen Kanälen – ausser denen der SRG. Kein Wunder: Nach den verdienten Lobeshymnen auf den Bundesrat zu Beginn der Pandemie tauchen jetzt berechtigte Fragen der unangenehmen Art auf. Hans Wirz Was gibt zu teilweise schroffer Kritik Anlass? Welche Themen schälen sich heraus, die uns in den nächsten Monaten und Jahren zu schaffen machen? Weiterlesen [...]

Die Welt stand Kopf in den Praxen

Arbeitssituation   Der Lockdown vom Frühling hat bei einem Teil der Gesundheitsberufe zu einem angespannten Stellenmarkt geführt. Allerdings nur vorübergehend, Erholung ist in Sicht. Ein Blick auf die Physiotherapie.Mireille Guggenbühler Anja Weidmann ist Physiotherapeutin und Unternehmerin. Sie hat eine eigene Physiotherapiepraxis in ­Zürich und sieben Angestellte. Auch ihr ­Vater war einst Unternehmer und sie hat seine Unternehmensweisheit noch heute im Ohr: «Als Unternehmen Weiterlesen [...]

Spitzenforschung made in Switzerland

Paul Scherrer Institut   Das Paul Scherrer Institut (PSI) in Villigen im Kanton Aargau ist das grösste Forschungszentrum für Natur- und Ingenieurwissenschaften in der Schweiz. Es beschäftigt rund 2200 Mitarbeiter und zieht jährlich über 2500 Gastwissenschaftler aus der ganzen Welt an, die am renommierten Institut experimentieren.Christiane Schittny Luftaufnahme des Paul Scherrer Instituts vom Mai 2016. Die Schweiz nimmt im Forschungs- und Innovationsbereich eine führende Rolle ein. Weiterlesen [...]

Einflussreiche Winzlinge

Das Mikrobiom des Darms   Gehört das, was in der Verbindung zwischen Mund und Anus lebt, noch zur Aussenwelt? Oder ist es bereits Teil von uns? Gleich wie die Antwort ausfällt: Auf die meisten Untermieter in unserem Verdauungstrakt möchten wir nicht verzichten.Jürg Lendenmann Der menschliche Darm beherbergt ein komplexes und dynamisches Ökosystem aus Bakterien, Archebakterien und Einzellern. Rund 100 Billionen Mikroorganismen bilden das Darmmikrobiom, von dem wir in vielfältiger Weiterlesen [...]